Die tschechischen DVDs

Wir werden versuchen das zu dechiffrieren, auch die Geräusche.

Überblick

Es gibt die Besucher nun endlich auf DVD, aber leider nur in Tschechien und was noch viel schlimmer ist: ohne deutsche Tonspur. René hat mir berichtet, dass auch in Tschechien eine Petition gestartet wurde, um eine deutsche Tonspur zu bekommen - leider aber ohne Erfolg. Dies lag daran, dass die Firma die die DVDs produziert hatte sehr klein war und es nur mit Hilfe des tschechischen Fernsehens möglich war dieses Projekt durchzuführen.
Seit August 2008 wurden die drei DVDs mit den insgesamt 15 Folgen und einigem Bonusmaterial nach und nach veröffentlicht. Mittlerweile sind sie alle zu haben.

Lieferumfang

Die drei DVDs können derzeit einzeln für einen Preis von etwa 280 Kronen bestellt werden oder zusammen in einer Sammlerbox aus Metall für etwa 800 Kronen (Preise sind natürlich ohne Gewähr). Es gibt auch die Möglichkeit die Box separat zu bestellen (100 Kronen). Bei den einzelnen DVDs gibt es jeweils noch ein dünnes Heft dazu, in dem neben Werbung auch eine kurze Episodenbeschreibung, Vorstellung wichtiger Mitglieder der Cast & Crew und Wissenswertes über tschechische Science Fiction und den Lada steht (alles auf Tschechisch). Meines Wissens werden die DVDs nur im tschechischen Internetversand oder eben in tschechischen Geschäften angeboten. Karel hat mir erzählt, dass man DVDs auch in Läden mit billigen Büchern kaufen (in Tschechien heißen diese Läden „Levné knihy“). In Prag gibt es etwa 10 dieser Läden und einer von ihnen ist im Prager Stadtzentrum direkt auf dem Wenzelsplatz (Praha, Václavské námestí 18).

Hier gehts zur einer Liste besagter Läden...

Titelliste

Es folgt die Titelliste der drei DVDs. Alle 15 Folgen sind mit tschechischer Tonspur und in extrem guter, überarbeiteter Qualität auf die Scheiben gebrannt worden. Die Extras beinhalten Folge 16 (Besuch bei den Besuchern), die tschechische TV-Doku "Pokračovani přiště", ein kurzes Video von Karel Svoboda und seiner Band, die DVD-Veröffentlichungsparty, ein Vergleich zwischen alter und neuer Bildqualität, eine kleine Fotogalerie und den TV Spot für die DVDs.
Sehenswert ist dabei vor allem Folge 16 (wegen der hohen Qualität der Bilder), Pokračovani přiště für ein Wiedersehen mit den Besuchern und Hintergrundinfos (wenn man sie denn versteht) und die DVD-Veröffentlichungsparty (mehr Darsteller von damals).

Nicht das es nötig wäre, aber hier noch eine kleine Bewertung: Die Bild- (Format 4:3) und Tonqualität der DVDs (Dolby Digital 2.0 mono) sind erstklassig - bis auf die Tatsache, dass alle übrigen Tonspuren und vor allem die Deutsche fehlen. Die Menüs sind schön animiert und mit Besuchermusik unterlegt. Sie bieten lediglich eine Auswahl der Folgen an, direkte Kapitel gibt es nicht, dafür aber tschechische Untertitel beim Abspielen der Folgen. Die Extras sind gelungen, vor allem, da die oft im Internet erwähnte Dokumentation mit drauf ist. Es könnten natürlich gerne ein paar mehr sein, aber in Anbetracht der Umstände bei der Produktion der DVDs (kleine Firma) freue ich mich über jedes einzelne. Fazit: Kaufen und Tschechisch lernen oder die Tonspur der deutschen Folgen parallel laufen lassen.

DVD 1
01 Země roku 2.484
02 Výprava do minula
03 Návštenívi pricházejí
04 Akce: Sešit 1
05 Hlavne nenápadne
06 Tajemství velkého ucitele
DVD 2
07 Pùlnocní kolotoc
08 Génius v hladomorne
09 Sólo pro návšteníky
10 Stav nouze
11 Stane se zítra
12 Peníze z hvezd
DVD 3
13 Prozrazení
14 Po nás potopa
15 Návrat do budoucnosti
Extra: Návšteva u Návšteníkù
Extra: Pokračovani přiště Návštevníci
Extra: Dobovy Videoklip
Extra: Reportaz ze krtu DVD
Extra: Remastering obrazu a zvuku
Extra: Fotogalarie
Extra: TV Spot

Ein Vergleich

Hier ein Vergleich zwischen der Überarbeiteten DVD-Version und dem Material, das vom Fernsehen ausgestrahlt wird. Links müsste die DVD-Qualität sein.