Kontakt

Návštenívi pricházejí

Die Angler

Die beiden Angler sind Melichar und Hoblik, die danach in der Kneipe mit und ohne Drchlik zu sehen sind. Drchlik wird später Adam - etwas oberhalb vom Boot des Anglers auf der steinernen Ecke - einige Gedanken zum Kreis erläutern (Klick zum Vergrößern).

Adams Raum

Im Hintergrund steht eine Tafel in Adams Zimmer auf die krasse Gesichter und ein paar Formeln (sogar mit Kalpha, das uns später noch begegnen wird) gezeichnet wurden; daneben steht ein Notenständer für seine geliebte Geige. Als das Genie zu seinem Geheimfach rennt, kann man im Hintergrund auf dem Regal Modelle von Raumschiffen oder Flugzeugen erkennen (Klick zum Vergrößern).


Die Kennzeichen I

In dieser Folge sind mehrere Kennzeichen zu sehen, die den Besuchern auf ihrer Odyssee zu Adam Bernaus Haus begegnen. Der Bus trägt das Kennzeichen PZ-85-89, was für Praha-západ steht. Das Kennzeichen des Autos, das die Anhalter mitnimmt lautet ACE-98-19. Da A für Prag steht könnten beide Szenen im Umfeld der Barrandov Studios oder bei Kamenice, Neveklov, etc. gedreht worden sein.

Auffällig ist vor allem der Platz mit den Behausungen der Dörfärmsten. Dabei scheint es sich um deutsche Kennzeichen zu handeln. Das erste Auto könnte direkt aus Heidelberg (HD) oder dem Kreis Heidelberg stammen.

Allgemeines zum Thema Kennzeichen: Bei den alten Kfz-Kennzeichen der Tschechischen Republik bezeichnen die ersten zwei Zeichen die Stadt bzw. den Landkreis (Okres). Eine Ausnahme bildet die Stadt Prag, deren Kennzeichen mit A beginnen. Kommerziell genutzte Fahrzeuge, d.h. hauptsächlich LKW, erhielten gelbe Schilder, Fahrzeuge von ausländischen Staatsangehörigen blaue mit gelber Schrift. (Klick zum Vergrößern).


Karte von Kamenice I

Da hantiert Katja schon mit der Karte von Kamenice herum, die man in der letzten Folge und bei der Polizei etwas genauer zu Gesicht bekommt (Klick zum Vergrößern).


Die Feuerwehr

Das Feuerwehrauto am Marktplatz trägt das Kennzeichen PE-37-94, was für den Drehort Pelhrimov steht. Das gleiche Kennzeichen ist an dem Feuerwehrauto zu sehen, das bei Adams Überflutung ausrückt. Am Ende dieser Folge ist auch noch das Kennzeichen eines Feuerwehrautos an Adam Haus zu erkennen. Es trägt die Nummer KC-24-76, ein Kunstkennzeichen, dass in der Serie für Kamenice steht. Gedreht wurde diese Szene allerdings in Brno/Brünn (Klick zum Vergrößern).

Infos aus dem Buch

Igel sind ausgestorben.

Karas hat das Roboterhuhn als Glücksbringer von seinen Kindern bekommen und es versehentlich mitgenommen. Das Einführen von privaten Gegenständen aus der Zukunft in die Vergangenheit ist verboten.

Mars und Mond sind besiedelt.

Adam wurde von den kühnen Versuchen seines Vaters auf dem Gebiet der Chemie ebenso wie von Drchlik inspiriert.

Adams Vater brennt nicht nur Apfelschnaps, sondern auch Birnen- und Pflaumenschnaps (Marke Sliwowitz).

Der Maulwurfsgang kommt bei dem massiven Felsen bei der Baustelle nicht in Frage.

Jaroslav Pantl (67 Jahre, Dorfstrasse 234), der alte Wächter von der Baustelle, radelt zu einem nahegelegenen Försterhaus, um von dort aus die Polizei anzurufen.

Er ruft die Polizeibeamten Kunz und Leutnant Pondelicek, den Pilot des Hubschraubers.

Die Farb- und Kennzeichenveränderung des Autos wird vom Bordcomputer empfohlen.

Ede Nehasil gehören das Karussell und der Twister.