Studioszenen

pokojové scény

Überblick

Die Studioszenen wurden in den Filmstudios Barrandov in Prag gedreht. Dazu gehören unter anderem Szenen in den Hotelzimmern, allen Räumlichkeiten in der Zukunft und weitere Innenszenen (wahrscheinlich auch die im Supermarkt, denn um zu zeigen, dass Drchlik vorm Supermarkt ist wird nur schnell das Schaufenster von innen gefilmt).



Die Szenen für Zentrum Nord wurden in der Hohen Tatra (Vysoké Tatry) in der heutigen Slowakei gedreht.

Bilder vom Drehort

Hier noch ein paar Bilder von den Barrandov Studios von Micha74s Tschechien Exkursion.

Wo liegt Barrandov?

Barrandov ist ein zu Hlubocepy im Bezirk Prag 5 gehöriges Stadtviertel von Prag. Es liegt auf einem Felsen auf der linken Moldauseite, und ist benannt nach dem in Böhmen wirkenden französischen Geologen und Paläontologen Joachim Barrande, Erforscher von Trilobiten. Einige davon sollte er auch in der dortigen Felswand gefunden haben. Bekannt wurde Barrandov vor allem durch die Filmstudios, die Anfang des 20. Jahrhunderts dort gegründet wurden. Diese gehörten lange Zeit der Familie des späteren tschechischen Präsidenten Václav Havel.

Hier entstand ein Großteil der tschechischen und tschechoslowakischen Filmproduktionen, unter anderem mehrere Oscar-prämierte Filme, wie beispielsweise Kolja (1996).


Klick für große Karte

Hier noch eine Satelittenaufnahme von Mapy.cz:

Klick für große Karte